hoetzi   Hannibalötzi
pfeil

Wenngleich keine Alpenelefanten im engeren Sinne, stellen die sogenannten Hannibaloetzis ganz besondere Preziosen für den Liebhaber dar. Leider mussten viele von Hannibals Kriegselefanten auf dem Weg durch die Alpen ihr Leben lassen. Wo sie verendet sind, da sind sie auch liegen geblieben. Viele der toten Tiere sind mittlerweile spurlos verschwunden, nicht mal ein Stoßzahn ist noch zu finden. Aber einige der Kadaver haben die zurückliegenden 22 Jahrhunderte erstaunlich gut überstanden. Unter harztriefenden Latschen ruhend haben sie sich allmählich in edelsten Bernstein verwandelt. Wer mit offenen Augen unterwegs ist, der kann bei seinen Wanderungen durch die Alpen immer wieder mal die mittlerweile zu einer recht handlichen Größe geschrumpften Bernsteinelefanten, die als Glücksbringer hoch geschätzten Hannibaloetzis finden.

©kame, 2002