carrafanti
 Alpfanti lapideus (Carrafanti)
pfeil

Bei Alpfanti lapideus handelt es sich um eine schon lange ausgestorbene Alpfantiart. Man kennt sie nur in versteinerter Form, wobei es in Fachkreisen durchaus Aufsehen erregt, dass diese Tiere offenbar in nur wenigen Jahrhunderten komplett fossilisiert sind. Gefunden werden sie in diversen Steinbrüchen des Voralpenlandes, aus denen sie mühevoll herausgemeißelt werden, um sich schließlich als Briefbeschwerer nützlich zu machen. Auch wenn die zu Stein gewordenen Carrafantis dunkelgrau gefärbt sind, ließen sich unbelehrbare Alpfantologen lange Zeit nicht von ihren Assoziationen mit dem strahlend weißen Marmor aus Carrara abbringen - ein wissenschaftlicher Ausrutscher, der aus Alpfanti lapideus beinahe Alpfanti lapsus gemacht hätte.

©kame, 2007