Breitenstein - Rundweg:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
breit_03a breit2_03b

Wer Trampelpfade partout nicht mag, hat bald noch einmal Gelegenheit, auf die Forststraße auszuweichen (siehe Weg). Bei nasser Witterung könnte dies vielleicht sogar angesagt sein, man geht durchaus oft auf recht schmierigem Gestein. Doch wir halten uns weiter an den Fußweg und erreichen, kurze Zeit nachdem wir einen markanten großen Felsklotz im Wald links passiert haben, die Bucheralm. In einer Stunde sollte man es bis hierher bequem geschafft haben.