Gratwanderung zum Heimgarten:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
heimg_01a heimg_01b

Wem der Herzogstand mit seinen schnurgeraden Serpentinenabschnitten etwas suspekt ist, dem sei die Gratwanderung rüber zum Heimgarten ans Herz gelegt. Unser Ausgangspunkt ist der Pavillon auf dem Gipfel des Herzogstandes. Wer schon vom Walchensee zu Fuß bis hierher gegangen ist, der sollte jedoch über genügend körperliche Ausdauer verfügen; Trittfestigkeit ist für die Gratwanderung ohnehin Vorausetzung. Nur wenige Schritte vom Pavillon entfernt führt der Weg anfangs gleich recht steil bergab.