Die Hochalm: wenig Höhe - große Sicht:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
hochalm_04a hochalm_04b

Gleich nach der Mitterhütte geht es nach rechts aufwärts und zugleich treffe ich auf die ersten Wegmarkierungen, die den Weg zur Hochalm zeigen. Ich freue mich, dass es endlich etwas steiler wird und ein wenig nach Bergwanderung aussieht. Nach gut 10 Minuten komme ich - vorbei an den Mauerresten der längst verfallenen Almgebäude - zum Gipfel des Berges. Die bullige Türsteherin ist gerade etwas schläfrig und lässt mich ungehindert passieren.