Die Hochalm: wenig Höhe - große Sicht:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
hochalm_08a hochalm_08b

Der Weg weist zwar einige interessante Stellen auf, ist aber dennoch einfach. Für die meisten Wanderer wird dies auch der ideale Aufstiegsweg sein. In etwa 70 Minuten komme ich hinunter nach Stuben am Achenpass. Von dort aus sind es nochmals gut zehn Minuten bis zum Feuerwehrhaus in Glashütte. Dabei führt die Strecke auch ein paar Minuten entlang der viel befahrenen Bundesstraße B307. Ein breiter grasbewachsener Seitenstreifen bietet dem Wanderer aber ausreichend Platz.