Rampoldplatte - Hochsalwand - Soinwand:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
hsal_03a hsal_03b

Trotz ihrer geringen Höhe (1422 m) gibt die Rampoldplatte einen fantastischen Aussichtspunkt runter zum Inntal (siehe Seite 2) oder rüber zum Zahmen und Wilden Kaiser. Ganz besonders drängt sich aber die Hochsalwand, unser nächstes Ziel, ins Blickfeld. Wie das linke Foto zeigt, müssen wir dem Berg dazu aber zuerst einige Höhenmeter zurückgeben, die wir uns anschließend - teils über sehr schmierigen Fels - mehrfach wieder erarbeiten dürfen.