Von der Kala-Alm zum Jochkopf:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
jkopf_06a jkopf_06b

Nachdem ich so etwa 10 Minuten lang kräftig aufwärts gegangen bin, erreiche ich auch schon den bewaldeten Gipfelbereich des Jochkopfes. Da meine Wanderkarte dergleichen nicht verzeichnet, überrascht es mich dann doch, dass ich nach Süden zu ein Gipfelkreuz samt Sitzbank und bester Aussichtslage vorfinde. So hat sich mein zweiter Aufstiegsversuch also doch noch gelohnt. Mein erster Versuch an der Südwestseite des Berges ist kurz zuvor an der Brüchigkeit des Felsens und der Unwegsamkeit des Geländes gescheitert.