Über das Seekarkreuz auf die Kampen:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
kamp_08a kamp_08b

Durch die Blume lädt mich der Hirschberg zu einem neuen Besuch ein. Während des zwanzigminütigen Abstiegs vom Ochsenkamp zum Hirschtalsattel macht auch der Fockenstein sehr intensiv Werbung in eigener Sache. Vom Hirschtalsattel geht es dann auf der Forststraße in etwa einer Stunde (schnelle Gangart vorausgesetzt) zurück nach Hohenburg.