Die Kampenwand, mit Seilbahnunterstützung:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
kampenw_04a kampenw_04b

10 bis 15 Minuten ab der Steinlingalm wird es dann allmählich interessant. Wir müssen uns nun über größere Felsbrocken hinauf arbeiten, finden uns plötzlich in einer richtigen Schlucht (Bild links) wieder und passieren einen relativ engen Felsspalt (Bild rechts).