Rechelkopf über Sigritzalm:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
rechelkopf2_07a rechelkopf2_07b

Auch wenn die hochwachsenden Bäume den Fernblick etwas behindern, kann man (bei entsprechenen Sichtverhältnissen) den Blick zu Hirschberg und Fockenstein (dazwischen der heute kaum sichtbare Guffert) oder aber auch zur Benediktenwand gleiten lassen.