Rundweg über den Rechelkopf:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
rechelkopf_08a rechelkopf_08b

Den unschönen Abkürzer meiden wir auf dem weiteren Abstieg und bleiben auf der Forststraße. Wie schon erwähnt (Seite 2) biegen wir dort, wo Abkürzer und Forststraße wieder zusammen kommen nach links in einen teilweise recht steilen Waldpfad ab. An Stellen, an denen wir aus dem Wald herauskommen, genießen wir einen schönen Blick rüber zu Zwiesel, Heiglkopf und Blomberg. Schließlich erreichen wir am südlichen Parkplatz wieder die Asphaltstraße, die uns in etwa zehn Minuten zurück zum Fahrzeug bringt.