Hochiss und Gschöllkopf, Gipfel im Rofan:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
rofan2_02a rofan2_02b

Der steinige Pfad führt zunächst rechts (Südwestseite) am Gschöllkopf vorbei und schon bald haben wir Blickkontakt zum Hochiss, dem mit 2299 Metern höchsten Gipfel im Rofangebirge. Wenn man bei 1840 Höhenmetern losmarschiert, dann relativiert das die knapp 2300 Meter doch sehr. Dies tut aber unserer Wanderung keinen Abbruch, sie ist wunderschön.