Gratwanderung zur Seebergspitze (2085 m):  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
sbspitz_05a sbspitz_05b

Nach einigen vergossenen Schweißtropfen erwartet den Wanderer auf der Seebergspitze ein großes Gipfelkreuz mit einem Edelweißmotiv. Etwa eine Stunde benötigt man für den Übergang von der Seekarspitze, die sich im Rückblick mitsamt dem langen Grat eindrucksvoll präsentiert. Weit im Hintergrund sieht man links der Seekarspitze Schönberg, Kampen, Ross- und Buchstein und Hirschberg; rechts davon zeigen sich die Blauberge und dahinter der Risserkogel.