Über das Schinderkar zum Schinder:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    WegbeschreibungHöhenprofil
schind_07a schind_007b

So machen wir unverrichteter Dinge kehrt und nehmen Kurs auf den österreichischen Schindergipfel, auch bekannt als Trausnitzberg. Ein kurzes Stück führt der Weg dabei recht steil bergan, um uns oberhalb der felsigen Passage rasch und einigermaßen bequem zum 1808 m hohen Gipfel zu führen; wir erreichen ihn (vom Schindertor aus) in etwa einer halben Stunde.