Von Achenkirch auf die Seekarspitze (2053 m):  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
skspitz_01a skspitz_01b

Als mächtiger Felsklotz steht die Seekarspitze südwestlich von Achenkirch. Bild links zeigt ihn vom Unnütz aus. Parken kann man direkt am Seeufer oder - wie wir - im Wald, etwa einen Kilometer näher am Fuße des Berges. Schon nach wenigen hundert Metern beginnt der Forstweg anzusteigen; das eigentliche Ziel, die Seekarspitze, hat man häufig direkt im Blickfeld.