Taubenberg bei Osterwarngau:  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
taubenberg_04a taubenberg_04b

Schon bald nach der Abzweigung erreichen wir mitten im Wald das aus dem 17. Jahrhundert stammende und 1946 neu aufgebaute kleine Marien-Wallfahrtskircherl Nüchternbrunn, eine Idylle wie aus dem Märchenbuch. In dem Häuschen nebenan lebte bis in die 60iger Jahre ein Einsiedler - Kindheitserinnerungen. Ob das Wasser aus dem der Kapelle gegenüber liegenden Brunnen Heilkräfte entfalten kann, sei dahingestellt, jedenfalls warnt derzeit ein Schild davor, dass es sich um kein Trinkwasser handele.