Von Achenkirch auf den Unnütz (Unutz):  1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8    Wegbeschreibung Höhenprofil
unutz_06a unutz_06b

Vom Holzkreuz zum Hochunnütz benötigt man etwa eine halbe und von dort zum Vorderunnütz nochmals eine halbe bis dreiviertel Stunde. Vom Hochunnütz geht der Weg zunächst um ca. 100 Höhenmeter nach unten, um dann mit einigen Kraxeleinlagen wieder nach oben zu führen. Wenn sich dann solche Blick, wie der rüber zum Guffert, auftun, dann lacht das Wandererherz.